Galakonzert der „Original Tiroler Kaiserjägermusik“

Traditionell fand am 8. Dezember 2019 das jährliche Galakonzert der Original Tiroler Kaiserjägermusik im Saal des Innsbrucker Kongresshauses, heuer bereits das 47. Mal statt. Ein Pflichttermin für alle Blasmusikfreunde. Anton Larcher, Tirols Landesjägermeister, leitet mit gemeinsam mit Obmann Ing. Heribert Waldner die organisatorischen Belange der Kaiserjägermusik. Unter den Ehrengästen wurden gesichtet: Alt-Erzbischof Alois Kothgasser , der zum Ehrenmitglied der Kapelle ernannt wurde,   Weihbischof Hansjörg Hofer (Salzburg) , Abt German Erd (Stift Stams), Landeshauptmann Günther Platter, Vizbürgermeister Franz Xaver Gruber (Innsbruck) und der Präsident des Oberlandesgerichts Klaus Schröder.

Ehrung Alt-Erzbischof Alois Kothgasser

SkkH Maximilian Habsburg Lothringen mußte wegen Erkrankung sein Kommen kurzfristig absagen. Seine zugeteilten Adjutanten Hptm. i.TR. Ing. Romed Kluibenschedl und Hptm. i.TR. Mag. Peter Kramberger genossen jedoch das anspruchsvolle Musikprogramm.

v.l. Hptm. i.TR. Mag. Peter Kramberger, Vizebürgermeister Franz Xaver Gruber

Ein besonderer Höhepunkt war der Einmarsch einer Fahnenabordnung der KuK Wiener Regimentskapelle IR4.

Im Anschluß an das Konzert konnte Wein vom Weingut Maximilian Habsburg verkostet werden, die edlen Tropfen wurden von Personaladjutant Hptm. i.TR. Mag. Peter Kramberger ausgeschenkt.

           Ende eines musikalischen Abends durch Gaumenfreude.  

Auszüge des Berichtes aus der Presseankündigung

Fotos:  Erich Staudinger